starbucks
Clantreffen

So hatte irgendwie nie Zeit oder Lust was zu schreiben, dafür werde ich das jetzt tun.

Also vom 22.9-24.9 war Clantreffen auf dem Oktoberfest.

Am Freitag den 22. bin ich deswegen nach der Schule total aufgeregt nach Hause gegangen. Da ich das ja alles organisiert habe und ich mir nicht sicher war ob das alles so klappen wird wie ich es geplant habe. Dann habe ich erst mal meine Sachen gepackt und bin gegen 4 Uhr mit dem Hund raus. Da sie mich eigetntlich gegen 6 abholen wollten. Doch daraus wurde dann 22 Uhr, weil Proximo(Theo) solange arbeiten musste also saßen MachoNacho(Olaf) und Jack D. (Decker) noch beim Lucky(Rico) und beim Lokus(Maik) rum und haben gewartet das Theo von der arbeit kommt. Ich bin natürlich in der Wohnung rum gesprungen vor Aufregung. Dann endlich gegen 22 Uhr standen die 4 Jungs dann mit 2 Autos vor meiner Tür. (Rico konnte ja leider nicht mit zum Clantreffen kommen da sein Neffe einschulung hatte). Mit 200 km/h sind ma dann über die Autobahn Richtung München gefahren. Wärend der fahrt durfte ich mir dann von Maik und Theo irgendwelches Geschwätz an hören das Wessis doof sind usw. Gegen halb 1 waren wir dann endlich beim Zeltplatz wo wir dann erst mal Vincent(Martin), Davinci(Daniel) und Achim wecken durfte weil die in ihren Auto lagen und schon nen bissel gepennt haben. Nun mussten wir erst mal einchecken und uns einen Platz für unsere Zelte suchen, was sich als nicht so ganz einfach herraus stellte.Irgendwann hatten wir den perfekten Platz gefunden und wir konnten unsere Sachen holen und die Zelte aufbauen. Nebenher wurde das erste Bier getrunken. Um 4 Uhr sind dann glaube ich auch die letzetn(was ich mal wieder dabei^^) schlafen gegangen. Morgends um 7 war ich schon wieder putz munter und bin da rum gesprungen, hab mich erst mal fertig gemacht und weil ich wärend des aufstehens Martin udn Olaf geweckt habe sind die 2 auch gleich aufgestanden. Nach dem ich fertig war bin ich zu Daniel und Achim gelaufen, die im Auto gepennt haben weil sie sich nicht mit ins Zelt quetschen wollten, und habe sie geweckt, nach dem ich vergeblich versucht hatte Decker, Maik und Theo aus dem Zelt zu schmeißen. Denn wir waren eigentlich um 9 Uhr mit 2 weiteren Leuten aus dem Clan auf der Hackerbrücke verabredet, doch daraus wurder erst mal nix weil wir erst um 10 Uhr auf dem Weg richtung Hackerbrücke waren. Auf dem Oktoberfest haben wir uns erst mal in den Außenbereich von nem Zelt gehockt und haben was getrunken. Danach sind wir dann übers Oktoberfest gelaufen und haben später noch die 2 anderen aufgesammelt die schon recht gut drauf waren. Weil es uns dann zu voll auf dem Oktoberfest wurde sind wir dann in nen Biergarten in dernähe gegangen und haben da weiter getrunken. Da wir dann alle hunger bekammen sind wir dann zum nächsten "Mc" gefahren. Und da die meisten sher müde waren da ich sie ja angeblich so früh raus geschmissen habe. Sind wir dann zurück zum Zeltplatz wo sich dann erst mal nen paar zum pennen hingelegt haben. Die anderen haben PSP gezockt oder saßen am Feuer. Als dann wieder alle wach waren saßen ma auf der Bank rum und haben ma wieder nur unfug gemacht. Am nächsten Tag mussten wir dann leider alle schon wieder gehen.

Aber war einfach nen geiles WE man muss einfach dabei gewesen sein. Wenn ich das jetzt so erzähle hört sich das nämlich sher langweilig an, aber es war einfach nur geil xD.

Freu mich schon auf das nächste Treffen das wird höchstwahrscheinlich in Thüringen oder Hessen sein.

 

Ein paar Bilder gibts hier zu sehen: http://kmm-clan.net/www/gallery21/

18.10.06 19:51
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de